Martin Kraemer

Martin Kraemer wuchs als ältester Sohn einer alteingesessenen Kaufmannsfamile in Catara auf. Seine Eltern konnten ihrem Sohn zumindest eine gewisse Bildung ermöglichen, der dies gerne in Anspruch nahm, bevor er wie vorbestimmt das elterliche Geschäft übernahm.

Jung und motiviert war er schon aber auch etwas naiv und so konnte ihn ein gewiefter Dragohändler bei einer größeren Handelstransaktion gehörig übers Ohr hauen. Dies führte nicht nur zu finanziellen Verlusten die in der Geschäftsaufgabe mündeten sondern auch in der Peinlichkeit, es nicht geschafft und statt den Eltern Stolz nur Scham gebracht zu haben.

Um nun seinen Eltern mit dem wenigen Übriggebliebenen nicht noch auf der Tasche zu liegen verdingte sich Martin in halbseidenen Geschäften. Aufgrund seiner Geschicklichkeit schaffte er es mit kleinen Gaunereien einigermaßen über die Runden zu kommen – und vor allem zu überleben.

Zwei Ziele aber bleiben: Dem Dragohändler eines Tages richtig eins auszuwischen und seinen Eltern zu zeigen, dass Ihr Junge den Stolz der Familie wieder aufbauen konnte….