Die Welt

Unter zwei Son­nen lie­gen die Län­der und Süß­was­ser­mee­re, wel­che die Welt aus­ma­chen. Soweit bekannt, ist die Welt eine Kugel. Die ver­schie­de­nen Völ­ker haben, neben sich selbst und allem was kreucht und fleucht, Natur­ge­wal­ten wie Stür­me, Erd­be­ben, Vul­ka­ne und die Rei­se­phä­no­me­ne, die ihnen das Leben schwer machen. Rei­se­phä­no­me­ne sind gro­ße, magi­sche Sphä­ren, die sich manch­mal lang­sam, manch­mal blitz­schnell über die Erde bewe­gen, und fast immer Din­ge und Per­so­nen, die sich auf ihrem Weg befin­den, mit­neh­men und manch­mal 100m wei­ter, manch­mal 1000km wei­ter, manch­mal 100 Jah­re spä­ter und manch­mal nie wie­der her­aus­ge­ben.

Das Goldene Zeitalter Cataras

Catara von oben

Die Heilige Familie von Catar

Die Götzen der Heiden

Das Reich Catara

Völker Cataras