15

Mrz

by JollyOrc

…schon zwei Hel­den­grup­pen hat­ten inner­halb kür­zes­ter Zeit das Dorf erreicht und die Prü­fung bestan­den. Unter den Dorf­be­woh­nern war eine inten­si­ve Dis­kus­si­on im Gan­ge, wel­ches Vor­ge­hen wohl das Edle­re war: Einer Kon­fron­ta­ti­on mit­tels Heim­lich­keit und nächt­li­chem Schlei­chen aus dem Weg zu gehen, oder im Zwei­fels­fall für das eige­ne Vor­ha­ben und das Wohl Aller mit der Waf­fe in der Hand ein­zu­ste­hen?

Gera­de woll­te Orr­lof Raben­zeh dar­auf hin­wei­sen, dass die Grup­pe um den Pries­ter ja wenigs­tens sicher nie­man­den ver­let­zen woll­te, da ertön­te der Warn­ruf vom Wach­turm: Sir Kins­bane und die Sei­nen ver­lie­ßen gera­de die Höh­le!

Der Leich­nam von Uri­as, dem Berg der Raben­bucht war gebor­gen, sei­ne See­le aus dem Dun­kel der Hex­er­höh­le befreit. Behut­sam bahr­te Pala­din Khan den toten Kör­per vor dem Lang­haus auf, wäh­rend sein Freund Sir Kins­bane zu den Dorf­be­woh­nern sprach:

Unser Ziel haben wir hier nicht erreicht — Der­kan Staub­flü­gel hat nichts hin­ter­las­sen was uns hilft. Aber wir kön­nen einem Hel­den des Rei­ches end­lich die letz­te Ehre erwei­sen.“

Comments

Leave a Reply